BangkokThe China House

Das China House ist ein fantastisches kantonesisches Gourmet-Restaurant mit Anspielung auf Shanghais legendäre Art-déco-Periode. In diesem ausgezeichneten Restaurant werden authentische kantonesische Gerichte auf moderne Weise zubereitet.

The China House befindet sich in einem sehr schön renovierten zweistöckigen Kolonialgebäude und erinnert mit seinen dunklen Holzmöbeln und der stimmungsvollen Beleuchtung an vergangene Zeiten. Unter der Leitung des talentierten Küchenchefs Andy Leong Siew Fye haben die Gäste des China House die Wahl zwischen Gerichten à la carte, einem Dim Sum-Mittagsbuffet (Di–Fr) und einem Brunchbuffet (Sa und So) mit vielen Gerichten der Speisekarte.

Wir bieten Gästen auch die Möglichkeit, private Speisezimmer zu buchen. Wir verfügen über drei private Speisezimmer mit Platz für bis zu zehn Personen und ein größeres Zimmer für bis zu 20 Personen.

Im China House ist für alle Gäste – auch für Kinder – gehobene Freizeitkleidung („Smart Casual“) vorgeschrieben. Tagsüber sind semiformale Shorts, Hemden, Polohemden und angemessenes Schuhwerk zugelassen. Nach 18:30 Uhr werden Damen gebeten, elegante Kleidung und Schuhe zu tragen, und Herren werden gebeten, ein elegantes Hemd, lange Hosen und geschlossene Schuhe zu tragen.

Chinesisch

Highlights der Speisekarte

Mexikanische Abalone
Seegurke mit Gänsefüßen und brauner Sauce im Feuertopf

Seegurke
Geschmort mit Garnelen, Eiern, Austernsauce, grünem Gemüse und Pilz-Brötchen

Ochsenschwanz „Jump Over the Wall“
Kaiserliche chinesische Köstlichkeiten, die bis zur Qing-Dynastie zurückreichen, darunter Abalone, Fischmagen, Seegurke und Ginseng im Fond

Chrysanthemen-Stil
Tofu-Pudding mit geschnitzeltem Hummerfleisch und Yunnan-Schinkenbrühe

Einzigartiges Vogelnest „The China House“
Gegrilltes Spezial-Vogelnest mit frischem Krebsfleisch und gedämpftem Ei

Doppelt gekochtes Bambusmark
Suppe mit Krebsscheren und allerlei Pilzen in junger Kokosnuss-Schale