Barcelona

Ihr unentbehrlicher Reiseführer für Barcelona

$module/image

Von Sally Davies

Sally Davies lebt seit 2001 in Barcelona. Sie schreibt für Publikationen wie Time Out, Lonely Planet, The Telegraph und The Guardian über die katalanische Kultur und Küche.

Finden Sie sich zurecht

Das Mandarin Oriental, Barcelona befindet sich im Herzen des Quadrat d'Or (goldenes Quadrat), einer Fußgängerzone, die die besten Werke der modernistischen Architekten zeigt, welche die Stadt um die Jahrhundertwende verwandelt haben. Sie wird durch den Passeig de Gràcia, einen eleganten, mit altmodischen schmiedeeisernen Laternenpfosten gesäumten Boulevard, in zwei Teile geteilt.

Nähren Sie Ihren Geist

Gleich gegenüber vom Mandarin Oriental, Barcelona befindet sich Gaudís farbenfrohes Stadthaus Casa Batlló, dessen glitzernde Schuppen und sinnliche Kurven an einen Drachen erinnern – ein katalanisches Symbol. Unweit davon dient sein Apartmentblock La Pedrera jetzt als Ausstellungsraum und ist besonders für die auffälligen Schornsteine bekannt. In Sommernächten werden hier Konzerte auf dem Dach veranstaltet. 

Einige Straßenblocks weiter ist die einmalige Sagrada Família, Gaudís unvollendeter Tempel, und dahinter das Sant Pau Recinte Modernista, ein bis vor Kurzem noch genutztes Krankenhaus, dessen kunterbunte Pavillons jeweils eine andere Station beherbergten. Heute ist es für Touristen zugänglich, die durch die Gärten schlendern können.

Shoppen wie die Einheimischen

Das Eixample ist Barcelonas Einkaufsviertel par Excellence und Sie finden hier alle Arten von Geschäften, von familiengeführten Eisenwarenhandlungen bis zu exklusiven Boutiquen. Am unteren Ende des Passeig de Gràcia befinden sich die Hauptfilialen der meisten großen Marken, aber je weiter man nach Norden kommt, desto eindrucksvoller werden die Namen – Stella McCartney, Dolce & Gabbana, Jimmy Choo und viele einheimische Designer gehören dazu. Sie werden entlang des Passeig auch viele einheimische Namen finden, vom modischen und preisgünstigen Bimba y Lola über das Designer-Haus Santa Eulália, das eine Vielfalt von Couture-Marken zusammenführt, bis zu den überall zu sehenden katalanischen Anbietern farbiger Kleidung im Patchwork-Stil, Desigual. Am oberen Ende trifft die Straße auf Avinguda Diagonal, wo Prada und einige hochwertige Einkaufszentren auf Sie warten. Unterdessen hat Gràcia, das Viertel oberhalb vom Eixample, eine ganz andere Atmosphäre und dessen enge Straßen und grüne Plätze sind ein wunderbarer Ort, um winzige Boutiquen und einzigartige Haushaltsartikelgeschäfte zwischen den alltäglicheren Lebensmittelläden und Autowerkstätten zu finden. Einige der besten, interessantesten und in der Gegend hergestellten Geschenke findet man in den Läden der größeren Museen oder Sie versuchen es beim Vorzeigegeschäft für katalanischen Schmuck, Keramik und ähnliches, dem Artesania Catalunya im Barri Gòtic.

https://photos.mandarinoriental.com/is/image/MandarinOriental/dmo-mobcn-concierge

Nur in Barcelona ...

„Eines der charmantesten Museen Barcelonas ist auch das am wenigsten bekannte der Stadt. Das Museu Frederic Marès zeigt eine seltsame und wunderbare Mischung, von romanischen Kruzifixen bis zu antiken Damenfächern.“

Mayte Rabanal, Concierge & Butler Manager, Mandarin Oriental, Barcelona

Besuchen Sie Sehenswürdigkeiten

Wenn Sie sich vom Mandarin Oriental, Barcelona in Richtung Meer aufmachen, erreichen Sie das Barri Gótic, das stimmungsvolle mittelalterliche Viertel der Stadt, das durch seine gotische Kathedrale gekrönt und von Las Ramblas, der berühmten, 1,6 Kilometer langen Promenade gesäumt wird, zu deren Sehenswürdigkeiten der riesige Boqueria-Speisemarkt gehört. Dahinter befinden sich der Port Vell, ein schicker kleiner Jachthafen, der entlang des alten Fischerviertels verläuft, sowie der sieben Kilometer lange Strand Barcelonas. Halten Sie nach Roy Lichtensteins riesiger Pop-Art-Skulptur El Cap de Barcelona Ausschau, wenn Sie sich dem Hafen nähern.

Stoßen Sie auf Ihre Ankunft an

In Anspielung auf die Bank, die sich einst darin befand, ist die Decke in der Banker's Bar im Mandarin Oriental, Barcelona mit Schließfächern ausgekleidet. Hier wirken einige der geschäftigsten und besten Mixologen der Stadt. Probieren Sie den White Cosmopolitan mit Ketel One-Wodka, King´s Ingwerlikör, Holunderblüten, Ingwersirup und Limette oder den Green Lady, der aus Hendrick's Gin, Ingwersirup, Zitrone, Minze und Eiweiß besteht.

Nehmen Sie sich Zeit zum Entspannen

Nehmen Sie sich Zeit zum Entspannen

Spa und Wellness

Das Spa im Mandarin Oriental, Barcelona ist auch das Zuhause des bekannten spanischen Podologen Bastien Gonzalez, dessen Team an Ihren Füßen Wunder vollbringen wird. Es ist also der perfekte Ort, um eine luxuriöse Pediküre oder vielleicht eine vierhändige Massage oder eine Reflexologiebehandlung zu genießen.

Für Genießer mit höchsten Ansprüchen 

Das Moments unter der Leitung von Küchenchefin Carme Ruscalleda und ihrem Sohn Raül Balam verfügt über zwei Michelin-Sterne und genießt weltweit einen exzellenten Ruf. Zu den Gerichten, die Sie unbedingt probieren sollten, gehören Coca (knuspriges katalanisches Fladenbrot) mit Hummer sowie Arroz Caldoso („suppiger“ Reis) mit Garnelenschwänzen. Das Blanc im Herzen des Hotels ist weniger formell und ganztägig geöffnet, während das Dachrestaurant Terrat peruanische Gerichte unter freiem Himmel bei einer atemberaubenden Aussicht serviert. Im Sommer kommt der vor mediterranen Pflanzen und Blumen strotzende Mimosa Garden zur Geltung - dies ist der perfekte Ort für ein Glas Wein und Tapas.

Gleich um die Ecke befindet sich das lebhafte Tapas 24, eine entspannte und ausgelassene Tapas Bar, die vom berühmten Küchenchef Carles Abellan geleitet wird.

Zeitreise

Bis zu den Olympischen Spielen 1992 sagte man, Barcelona habe „dem Meer den Rücken zugewandt“, da es keinen nennenswerten Strand gab. Vor dem Ansturm der Besucher wurde tonnenweise Sand aufgeschüttet, um die Küste zu schaffen, die Sie jetzt sehen.

https://mandarinoriental.com/templates/main/img/MO_Magazine_Logo_BLK.svg

Und schließlich

Machen Sie sich nach Sonnenuntergang auf zum Magic Fountain – einer umwerfend kitschigen Ton- und Lichtschau, die am Fuß des Montjuïc in der Nähe der Plaça Espanya stattfindet.