Dinner by Heston Blumenthal

Unser Küchenchef

Heston Blumenthal

Der in London geborene Heston Blumenthal machten sich mit seinem ersten Restaurant „The Fat Duck“ einen Namen. Es wurde 1995 in Bray (Grafschaft Berkshire) eröffnet und bekam 1998 seinen ersten Michelin-Stern. Seit 2004 hält es ununterbrochen drei Sterne.

Blumenthals Wissendurst und sein einzigartiger Ansatz haben die Vorstellungen von moderner Küche revolutioniert und ihn weltweit bekannt gemacht. Heston Blumenthal ist Ehrenstipendiat der Royal Society of Chemistry und Träger des britischen Verdienstordens OBE, den er für seine weltweit anerkannten gastronomischen Dienstleistungen erhielt. Seine unermüdlichen Recherchen über die Geschichte der Gastronomie gipfelten in einer inspirierenden Reise, die das Konzept für Dinner by Heston Blumenthal schuf.