Datenschutzrichtlinie

In dieser Erklärung wird die allgemeine Datenschutzrichtlinie der Mandarin Oriental Hotel Group* dargelegt. Durch das Öffnen der Website www.mandarinoriental.com erklären Sie Ihr Einverständnis mit den in dieser Erklärung dargelegten Vorgehensweisen.

1. Frage Welche Informationen erheben wir über Sie?

2. Frage Wie verwenden wir diese Informationen?

3. Frage Wie steht es mit Cookies?

4. Frage Gibt Mandarin Oriental die erhaltenen Informationen weiter?

5. Frage Übermittelt Mandarin Oriental Informationen ins Ausland?

6. Frage Wie sicher sind meine personenbezogenen Daten?

7. Frage Wie lange bewahrt Mandarin Oriental meine Informationen auf?

8. Frage An wen kann ich mich mit Fragen oder Bedenken wenden oder wenn ich auf meine personenbezogenen Daten zugreifen möchte?

9. Frage Wie sieht es mit verlinkten Websites aus?

10. Frage Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie

1. WELCHE INFORMATIONEN ERHEBEN WIR ÜBER SIE?

Mandarin Oriental erhebt Ihre Informationen, um effizient zu agieren und Ihnen einen erstklassigen Service zu bieten. Welche Informationen genau erhoben werden, hängt von der Art der Interaktion mit Mandarin Oriental und den Services, die Sie nutzen, ab. Im Folgenden werden Beispiele für Informationen angeführt, die wir erheben können:

  • Kontaktangaben (z.B. Name, E-Mail-Adresse, Postanschrift und Telefonnummer);
  • Zahlungsangaben (einschließlich Kartennummer bei Kartenzahlung, Rechnungsadresse und Angaben zum Bankkonto);
  • Demographische Daten (zum Beispiel Alter, Geschlecht, Land und bevorzugte Sprache);
  • Angaben zu Ihrer Hotelreservierung, Ihrem Aufenthalt oder Ihrem Hotelbesuch (einschließlich den Mandarin Oriental Hotels, in denen Sie übernachtet haben, Datum der Ankunft und Abreise sowie erworbene Waren und Services);
  • Angaben, die zur Erfüllung von besonderen Wünschen bzw. für die Wahl der Unterkunft nötig sind;
  • Angaben zur Mitgliedschaft im Treueprogramm, Angaben zum Online-Konto, Profil- oder Passwortinformationen und Angaben zur Mitgliedschaft bei Vielfliegerprogrammen oder Programmen von Reisepartnern;
  • Kopien Ihrer Korrespondenz, wenn Sie sich an uns wenden;
  • Ihre Interessen und Präferenzen;
  • Informationen, die über unsere Überwachungskameras, unsere Schlüsselkarten und andere Sicherheitssysteme erhoben werden; und
  • Angaben zu Ihrer Nutzung und Interaktion mit unserer Website.

Diese Informationen werden auf verschiedene Arten erhoben, einschließlich:

  • Von Ihnen bereitgestellte Informationen: Wir erhalten und speichern Informationen, die Sie auf unserer Website eingeben oder uns auf andere Weise angeben, z.B. wenn Sie als Gast in einem von uns geführten Hotel übernachten. In den meisten Fällen entscheiden Sie, welche Informationen Sie mit uns teilen möchten. Allerdings kann es vorkommen, dass die Durchführung bestimmter Aktivitäten, wie zum Beispiel die Zahlungsangaben, die für Ihre Reservierung benötigt werden, eingeschränkt ist, wenn Sie diese Informationen nicht mitteilen möchten. Wenn Sie persönliche Informationen übermitteln, die sich auf eine andere Person beziehen (zum Beispiel, wenn Sie eine Reservierung für eine andere Person tätigen), erklären Sie uns gegenüber, dass Sie von dieser Person ermächtigt wurden, dies zu tun und erlauben uns, die Informationen in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie zu verwenden. Zudem bestätigen Sie die Genauigkeit der bereitgestellten Informationen.
  • Automatische Informationen: Im Rahmen der Nutzung oder Interaktion mit unserer Website bzw. der Nutzung der Apps, die wir auf unserer Website zur Verfügung stellen, erhalten und speichern wir Informationen, die durch Ihre Aktivität generiert werden. Des Weiteren erhalten und speichern wir Informationen, die automatisch über Ihren Browser oder Ihr Mobilgerät erhoben werden. Zum Beispiel erhalten wir – wie dies bei vielen Websites der Fall ist – bestimmte Informationen, wenn Ihr Webbrowser auf unsere Website zugreift, einschließlich Ihrer IP-Adresse, der Art Ihres Webbrowsers und Ihres Betriebssystems, Ihrer mobilen Netzwerkdaten, der von Ihnen besuchte Seiten und der Zugriffszeiten. Diese Informationen helfen uns dabei, mit unseren Kunden zu kommunizieren und sie besser zu verstehen.
  • Sicherheitssysteme: Beim Besuch von Hotels, die von uns geführt werden, können über die Überwachungssysteme, elektronische Kartenschlüssel und andere Sicherheitssysteme Informationen über Sie erhoben werden.
  • Informationen von anderen Quellen: Wir können Informationen über Sie von anderen Quellen erhalten, wie zum Beispiel öffentliche Datenbanken, gemeinsame Marketing-Partner und andere Dritte. Dies kann auch Informationen von Ihrem Reisebüro, Ihrer Fluggesellschaft, Ihrer Kreditkartengesellschaft und anderen Partnern umfassen.
  • Altersbeschränkungen: Mandarin Oriental erhebt nicht wissentlich persönlich kennzeichnenden Informationen von Besuchern unserer Website, die unter 18 Jahren sind. Mandarin Oriental kann im Rahmen der Gästeanmeldung persönlich kennzeichnende Informationen von Personen unter 18 Jahren erheben, jedoch stets mit Erlaubnis eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten dieser Person.

2. Wie verwenden wir Ihre Informationen?

Mandarin Oriental erhebt Ihre Informationen, um effizient zu agieren und Ihnen einen erstklassigen Service zu bieten. Mandarin Oriental kann Ihre Informationen aus verschiedenen Gründen erheben, nutzen und offenlegen, darunter unter anderem:

  • Vornahme von Reservierungen und Abwicklung anderer Kauftransaktionen: Möglicherweise werden Informationen über die Transaktionen verarbeitet, die Sie mit uns bzw. über unsere Website eingehen („Transaktionsdaten“). Die Transaktionsdaten können für Ihre Zimmerreservierung, für die Bereitstellung der erworbenen Waren und Services, für die Anpassung unserer Services an Ihre Präferenzen, für das Erlangen von Feedback über Ihren Aufenthalt in unseren Hotels und für die Führung ordnungsgemäßer Aufzeichnungen über diese Transaktionen verarbeitet werden.
  • Mitgliedschaftsprogramme: Zur Verarbeitung und zur Führung von freiwilligen Mitgliedschaftsprogrammen, darunter das Fans of M.O., Treueprogramme und Vielfliegerprogramme. Die Daten können zur Aufzeichnung von Aufenthalten und Transaktionen, dem Sammeln und Einlösen von Prämien, Punkten oder Guthaben im Zusammenhang mit diesen Programmen verarbeitet werden.
  • Antwort auf Anfragen: Wir können Informationen verarbeiten, die in Mitteilungen enthalten sind, die Sie an uns senden oder damit im Zusammenhang stehen („Korrespondenzdaten“). Die Korrespondenzdaten können den Inhalt der Mitteilung und die Metadaten, die mit der Mitteilung im Zusammenhang stehen, umfassen. Die Korrespondenzdaten können zur Kommunikation mit Ihnen und zur Führung von Aufzeichnungen verarbeitet werden.
  • Interne Geschäftszwecke: Für unsere internen Geschäftszwecke, wie beispielsweise Datenanalysen, Prüfungen, Entwicklung neuer Produkte, Website-Überarbeitung, Service-Verbesserung, Identifizierung von Nutzungstrends und Besuchsmustern, Bestimmung der Wirksamkeit unserer Werbeaktionen und Erfüllung von vertraglichen Pflichten.
  • Administrative und sonstige Mitteilungen: Um Ihnen wichtige Informationen über unsere Website, Änderungen unserer Bedingungen, Klauseln und Richtlinien oder sonstige administrative Informationen mitzuteilen (zum Beispiel Informationen über Ihre Reisereservierungen wie Reservierungsbestätigungen).
  • Vermarktung und Verkaufsförderung: Zur Kommunikation von Meldungen und Werbeaktionen, die sich auf Produkte sowie auf Services der Mandarin Oriental Hotel Group und andere Produkte und Services beziehen, die unserer Ansicht nach für Sie von Interesse sein könnten, und zur Durchführung von Gewinnspielen, Wettbewerben oder anderen Vermarktungsaktivitäten oder Verkaufsförderungen.
  • Sicherheit: Zur Aufrechterhaltung Ihrer Sicherheit sowie der Sicherheit anderer Gäste und des Personals während Ihrem Aufenthalt in unseren Hotels und Residenzen.
  • Unsere gesetzlichen Pflichten: Zur Erfüllung unserer gesetzlichen und reglementarischen Pflichten oder Anforderungen gemäß geltendem Recht, einem Gerichtsbeschluss, einer Gerichtsvorladung oder anderen Rechtsverfahren.
  • Weitere Verwendungszwecke: Wir können Ihre Daten auch auf andere Weise verwenden, wie es Ihnen bei der Bereitstellung solcher Informationen beschrieben wurde.

Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Informationen besteht aus einem oder mehreren der folgenden Gründe: (i) Ihre Einwilligung und/oder (ii) Bereitstellung von Services, die Sie angefordert haben und/oder (iii) Einhaltung der geltenden Gesetze, Verordnungen, Gerichtsbeschlüsse oder anderer Rechtsverfahren.

3. WIE STEHT ES MIT COOKIES?

Wir verwenden Tracking-Tools, wie Browser-Cookies und Web Beacons, um Informationen von Ihnen zu erheben. Wenn Benutzer unsere Website oder Apps verwenden, die wir auf unserer Website zur Verfügung stellen, werden im Laufe der Zeit Informationen über diese Benutzer erhoben. Es kann sein, dass Dritte auf diese Weise persönliche Informationen für uns erheben. Hier erfahren Sie mehr über diese Tools und Ihre Möglichkeiten, deren Einstellungen zu verwalten.

4. GIBT MANDARIN ORIENTAL DIE ERHOBENEN INFORMATIONEN WEITER?

Als internationales Unternehmen im Management von Hotels und Residenzen mit globaler geographischer Präsenz sind wir darauf angewiesen, Informationen über verschiedene Rechtsprechungen hinweg zu teilen, um Ihren Aufenthalt bei uns so angenehm wie möglich zu gestalten. Welche Informationen genau geteilt werden, hängt vom Kontext Ihrer Interaktion mit Mandarin Oriental und den Services, die Sie nutzen, ab. Dementsprechend können Ihre persönlichen Informationen mit den folgenden Parteien geteilt werden, sofern dies nach vernünftigen Ermessen für die Zwecke und im Rahmen der rechtlichen Grundlagen, die in dieser Richtlinie dargelegt wurden, nötig ist:

  • an alle Mandarin Oriental-Einheiten und an alle von uns geführten Hotels und Residenzen;
  • an den Vertreter oder Reiseberater, der Ihre persönlichen Informationen an uns übermittelt hat (z.B. Reisebüros, persönliche Assistenten, Arbeitgeber oder Ehepartner, die uns Ihre Angaben bereitgestellt haben);
  • an Dritte, die nicht mit Mandarin Oriental in Verbindung stehen, soweit Sie Ihre Einwilligung erteilt haben;
  • an unsere vertrauenswürdigen Geschäftspartner zur Verarbeitung für uns, unter Berücksichtigung unserer Anweisungen und unter Einhaltung unserer Datenschutzrichtlinie und anderer angemessener Vertraulichkeit- und Sicherheitsmaßnahmen;
  • an unsere Vermarktungs- und Werbepartner, um Ihnen auf unserer Website Werbung von größerer Relevanz anzuzeigen und Sie zum erneuten Besuch unserer Website zu bewegen;
  • an Dritte, die mit Mandarin Oriental nicht in Verbindung stehen, wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass dies nach vernünftigem Ermessen notwendig ist, um: (1) das geltende Recht, Verordnungen, Rechtsverfahren oder vollstreckbare staatliche Ersuchen einzuhalten; (2) entsprechende Servicebedingungen durchzusetzen, einschließlich der Untersuchung von potenziellen Verstößen; (3) Betrug, Sicherheits- oder technische Probleme aufzudecken, zu verhindern oder anderweitig anzugehen; und (4) vor der Verletzung von Rechten, Eigentum oder der Sicherheit von Mandarin Oriental, unseren Benutzern oder der Öffentlichkeit, sofern gesetzlich erforderlich oder zulässig, zu schützen; und
  • an Dritte soweit dies im Hinblick auf den Verkauf der Gesamtheit oder eines Teils unseres Geschäftsbetriebs oder unserer Vermögenswerte nötig ist.

5. ÜBERMITTELT MANDARIN ORIENTAL INFORMATIONEN INS AUSLAND?

Als internationales Unternehmen im Management von Hotels und Residenzen mit globaler geographischer Präsenz sind wir darauf angewiesen, Informationen über verschiedene Gerichtsbarkeiten hinweg zu teilen, um Ihren Aufenthalt bei uns so angenehm wie möglich zu gestalten. Im Zusammenhang mit der Nutzung bzw. dem Kauf unserer Waren und Services können wir Ihre Informationen an verschiedene Gerichtsbarkeiten übermitteln. Dementsprechend können wir Ihre persönlichen Informationen, sofern dies nach vernünftigen Ermessen für die Zwecke und im Rahmen der rechtlichen Grundlagen, die in dieser Richtlinie dargelegt wurden, nötig ist, wie folgt übermitteln und speichern:

  • in oder an Hongkong, das Vereinigte Königreich und die Vereinigten Staaten von Amerika, wo sich unsere Geschäftsräume befinden;
  • in die Länder, in denen wir Hotels und Residenzen und/oder Verkaufsstellen führen und betreiben, darunter Chile, China, die Tschechische Republik, Frankreich, Deutschland, Hongkong S.A.R., Indonesien, Italien, Japan, Macau S.A.R., Malaysia, Marokko, Katar, Singapur, Spanien, St. Vincent und die Grenadinen, die Schweiz, Thailand, die Türkei, Vereinigtes Königreich und Vereinigte Staaten; und
  • in andere Länder, in denen sich unsere Service-Drittanbieter, Berater und Consultants, die im Laufe der Zeit variieren, befinden.

Eine derartige Übermittlung kann auch an Länder erfolgen, die nicht das gleiche Datenschutzniveau bieten wie das Land, in dem die Daten erhoben wurden. Wir ergreifen jedoch angemessene Vorkehrungen (z.B. erforderlichenfalls durch den Abschluss von Datenübermittlungsabkommen, die auf Musterklauseln der Europäischen Kommission beruhen oder durch Anforderung der Einhaltung des EU-US Privacy Shield), um sicherzustellen, dass Ihre Daten unter Anwendung angemessener Sicherheits- und Vertraulichkeitsmaßnahmen sicher und vertraulich behandelt werden, solange sie sich in unserer Kontrolle befinden.

6. WIE SICHER SIND MEINE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Wir greifen auf angemessene administrative, organisatorische und technische Schutzvorrichtungen und Sicherheitsmaßnahmen zurück, um personenbezogene Daten, die sich in unserer Kontrolle befinden, vor unbefugtem Zugang, Akquisition, Offenlegung, Vernichtung oder Veränderung, unbeabsichtigtem Verlust, Missbrauch oder Schädigung zu schützen. Diese Schutzvorrichtungen und Sicherheitsmaßnahmen werden regelmäßig überprüft und kontrolliert.

7. WIE LANGE BEWAHRT MANDARIN ORIENTAL MEINE INFORMATIONEN AUF?

Wir bewahren Ihre persönlichen Informationen soweit nach geltendem Recht zulässig für den nötigen Zeitraum auf, um Folgendem zu entsprechen oder zu erfüllen:

  • die Zwecke, zu denen die persönlichen Informationen bereitgestellt wurden,
  • ein identifizierbares und bestehendes Geschäftsbedürfnis, einschließlich der Führung von Aufzeichnungen,
  • eine spezifische gesetzliche oder reglementarische Pflicht, und/oder
  • eine Pflicht zur Aufbewahrung von Aufzeichnungen, die für eine gemeldete aufsichtsrechtliche Untersuchung oder ein laufendes Rechtsverfahren relevant sein könnte.

In den Fällen, in denen keine ausreichende Rechtfertigung zur Aufbewahrung dieser persönlichen Informationen besteht, werden diese persönlichen Informationen sicher gelöscht, entsorgt, anonymisiert und/oder gesperrt.

8. AN WEN KANN ICH MICH MIT FRAGEN ODER BEDENKEN WENDEN ODER WENN ICH ZUGANG ZU MEINEN PERSONENBEZOGENEN DATEN MÖCHTE?

Richten Sie Ihre Fragen oder Bedenken im Zusammenhang mit der Verwendung oder Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten bitte an unseren Datenschutzbeauftragten. Ihre wesentlichen Rechte im Rahmen der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union sind: (a) Recht auf Auskunft; (b) Recht auf Berichtigung; (c) Recht auf Löschung; (d) Recht auf die Beschränkung der Verarbeitung; (b) Recht auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung; (f) Recht auf Datenübertragbarkeit; (g) Recht auf Einreichung einer Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde; und (h) Recht, die Einwilligung zu widerrufen. Diese Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten können durch Kontaktaufnahme mit dem Datenschutzbeauftragten ausgeübt werden. Unser Datenschutzbeauftragter kann per E-Mail an dataprivacyofficer@mohg.com oder per Post an 7/F, 281 Gloucester Road, Causeway Bay, Hongkong kontaktiert werden.

9. WIE SIEHT ES MIT VERLINKTEN WEBSITES AUS?

Die Verlinkung von Websites Dritter mit dieser Website stellt keine Verbindung mit Mandarin Oriental oder Empfehlung durch Mandarin Oriental dar. Mandarin Oriental übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung für Aktivitäten oder Informationen auf Websites Dritter.

10. ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Diese Datenschutzrichtlinie kann im Laufe der Zeit geändert werden. Das Datum des Inkrafttretens der vorliegenden Datenschutzrichtlinie befindet sich am Ende dieses Dokuments. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie den aktuellen Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie zu.

* „Mandarin Oriental“, „Mandarin Oriental Hotel Group“, „wir“ und „uns“ bezieht sich auf Mandarin Oriental Hotel Group Limited und ihre Tochtergesellschaften, die direkt mit der Verwaltung und der Führung von Hotels weltweit befasst sind, einschließlich den lokalen geschäftsführenden Einheiten in den folgenden Gerichtsbarkeiten: in der Tschechischen Republik die Mandarin Oriental Prague S.R.O.; in Frankreich die MOHG Hotel (Paris) SARL; in Deutschland die Mandarin Oriental Munich GmbH; in Italien die Mandarin Oriental Hotel Management (BVI) Limited; in Spanien die Mandarin Oriental Spain SL; in Marokko die MO Hotel Management SARL; in der Schweiz die Mandarin Oriental (Switzerland) SA; und im Vereinigten Königreich die Mandarin Oriental Hyde Park Limited. Bei Mandarin Oriental Hotel Group Limited und den oben angeführten zuständigen lokalen geschäftsführenden Einheiten handelt es sich um „Verantwortliche“. Die Kontaktangaben der Verantwortlichen sind: per E-Mail an: dataprivacyofficer@mohg.com, und schriftlich an: c/o Mandarin Oriental Hotel Group Limited, 7/F, 281 Gloucester Road, Causeway Bay, Hongkong.

 

Datum des Inkrafttretens: 4. Mai 2018

Reservieren